Terms of Service – Mobile Skirental MICHEL

Rental terms and Conditions:

  1. Der Mieter trägt die volle Verantwortung für das Leihobjekt.
  2. Das Material ist nicht gegen Diebstahl versichert. (Außer nach Abschluss einer Diebstahlversicherung).
  3. Bei Bruch oder Diebstahl der Ausrüstung werden bei Bronze € 170,-, Silber € 280,– ,Gold € 360,– und Platin € 420,-Selbstbehalt verrechnet. (Außer Sie haben eine Versicherung abgeschlossen)
  4. Im Falle von Diebstahl oder Verlust des Leihobjekts muss der Kunde bei der lokalen Ordnungsbehörde Anzeige erstatten.
  5. Bei unsachgemäßer Verwendung (fahren über geschotterte Straßen usw.) und daraus folgender Beschädigung des Materials wird die Reparatur laut gültiger Preisliste dem Mieter in Rechnung gestellt (hier greift die Versicherung nicht)!
  6. Die Weitergabe der geliehenen Sportgeräte an eine 3. Person ist nicht gestattet.
  7. Der Umtausch des Leihobjekts ist möglich, wenn das Leihmaterial nicht zufriedenstellend ist. Auch ein Tausch gegen Artikel höherer Kategorien ist gegen Aufpreis möglich, jedoch ist eine Rückvergütung beim Tausch gegen Artikel preiswerter Kategorien nicht möglich.
  8. Das Leihmaterial muss bei Ausgabe bezahlt werden und wird spätestens um 17.00 Uhr am letzten Verleihtag abgeholt. Bei nicht Einhaltung, werden weitere Gebühren in Rechnung gestellt.
  9. Sollte das Verleihmaterial, aus welchen Gründen auch immer, nicht an dem vereinbarten Tag zurückgegeben werden, wird seitens des Vermieters am 3. Tag der Überfälligkeit eine Diebstahl-Anzeige gegen den Mieter erstattet.
  10. Bei vorzeitiger Rückgabe der Verleihware aus privaten Gründen, sowie in Folge ungünstiger Witterungoder anderer Behinderungen erhalten Sie keine Rückerstattung.
  11. Sollte das Material auf Grund eines Unfalls früher retourniert werden – so kann dies nicht erstattet werden, Sie erhalten eine Bestätigung welche Sie Ihrer Reiseversicherung vorlegen können.
  12. Bei Buchung über Drittanbieter (zB Alpinresorts,…) wird beim Tausch eine Anfahrtsgebühr in Höhe von € 35,– berechnet.

Diese ist vor Ort zu zahlen.

  1. Bei nicht Einhaltung eines Termins wird eine Anfahrtsgebühr in Höhe von € 35,– berechnet. Diese ist vor Ort zu zahlen.
  2. Materialwechsel von 08.00 – 18.00 Uhr nach Terminvereinbarung möglich!
  3. Für die Montage, die Reparatur und die Einstellung Ihrer Skibindung sind Ihre persönlichen Angaben erforderlich. Mit Ihrer Unterschrift erklären Sie sich mit der fachgerechten Bindungseinstellung laut Anweisungen des Herstellers einverstanden und akzeptieren das Reglement, die Leihbedingungen und bestätigen die Richtigkeit Ihrer Angaben. Die Einstellungen der Bindungen dürfen nicht eigenmächtig geändert werden.
  4. Der Abschluss eines Mietvertrages ist nur mittels eines Lichtbildausweises möglich. Der Mieter erklärt sich hiermit einverstanden, dass eine Kopie bzw. Scan des Ausweises gemacht wird.
  5. Die Ausübung sämtlicher Wintersportarten ist mit Risiken verbunden und erfolgt auf eigene Gefahr.

Für Unfälle oder Schäden wird nicht gehaftet.

  1. Sollte eine Anlieferung auf Grund von schlechten Straßen- oder Witterungsbedingungen nicht möglich sein, so bitten wir Sie zu einem vereinbarten Treffpunkt zu kommen.Das selbe gilt für Berganlieferungen, diese sind nur mit vorheriger Absprache des Shops möglich
  2. Gerichtsstand Kitzbühel!
  3. Bezüglich des geltenden Datenschutzgesetzes ART.13, DPR 675/96 autorisiert der Mieter den Verleihbetrieb, seine persönlichen Daten für statistische Zwecke zu verwenden und ihn über Neuheiten auf dem Laufenden zu halten.
  4. Am 15. Verleihtag, ist der Mieter verpflichtet das Material nach Terminvereinbarung zur Überprüfung abzugeben,

Vertrag geht somit in die ISO11088!

  1. Wenn bei der Bindungseinstellung nur 1 Schuh mitgebracht wurde, so geht das Risiko an den Mieter.
  2. Die eingestellte Z-Zahl muss unmittelbar bei Übergabe vom Kunden auf Ihre Richtigkeit überprüft werden.
  3.  
  4. Rabatte erst ab einer Mindestbestellung von 99,..Euro
  5. Fahrkönnen Auswahl auf +3 oder -1 ist ein ausdrücklicher Kundenwunsch (Kunde ist über Risiken informiert und übernimmt die Haftung)!
  6. Nicht normgemäße Materialienwelche verliehen werden:

Carbonstöcke, Kinderskischuh unter MP 15 und über MP 25, Erwachsene Skischuhe unter MP 21 und über MP 32.

 

Wir bitten unsere Kunden um eine angebrachte Behandlung des Materials, danken für das uns von Ihnen entgegen gebrachte Vertrauen und wünschen einen schönen Winterurlaub,

 

Michael Tschallener mit Team

 

 

Terms of Service – Mobile Skirental MICHEL

 

Rental terms and Conditions:

  1. The Customer assumes full responsibility for the hire equipment until it is fully returned.
  2. The rental does not include any insurance against theft. (the customer has to arrange an extra theft insurance).
  3. In the case of damage or theft, the Customer shall be liable for the payment of the repair or replacement costs according to current list. Your own risk, with bronze the costs will be €170,-, with silver the costs will be € 280,-  with Gold € 360,- ,Platin €420,- (Unless you have a theft insurance ).
  4. In case of lost of the hired equipment must be reported to the local authorities by the Customer.
  5. In the case of damage without risk coverage(for example driving over shattered paths,..) by the Customer itself, they shall be liable for the payment of the repair or replacement costs according to current repair price-list.
  6. The renter shall not hand over the rented equipment to be used by a third party.
  7. It is possible to change the hired equipment with equipment of the same category at any time during the rental period. It is also possible to substitute the hired equipment with equipment belonging to another category. For substitutions with equipment of a higher value additional costs will be charged; For substitutions with equipment of a lower value the difference will not be refunded!
  8. The rental material must be paid at the time of issue and will be picked up at 5 pm at the latest on the last rental day. Failure to comply will result in additional charges.
  9. If the hired equipment is not returned within 3 days after the agreed return date, it will be reported as stolen.
  10. In the event of an early return of the rental goods for private reasons, as well as due to unfavourable weather or other disabilities, you will not receive a refund.
  11. Should the material be returned earlier due to an accident – this cannot be refunded, you will receive a confirmation which you can present to your travel insurance company.
  12. When you book through a third-party providers (g. Alpinresorts, …), a driving flatof € 35 will be charged for the exchange.

This has to be paid directly.

  1. I f an appointment is not met, adriving flat of € 35,–will be charged. This has to be paid directly.
  2. Equipment change is posssible vom 8 am til 6 pm on appointment.
  3. For the assembly, repair and adjustment of your ski bindings your personal details are required. With your signature, you agree to the professional commitment setting according to the manufacturer’s instructions and accept the regulations, the loan conditions and confirm the accuracy of your information. Settings of bindings may not be changed unauthorised.
  4. The present rental contract shall be deemed valid only after the Customer has deposited a valid ID card. A copy or a scan of the ID card will be made.
  5. The practice of all winter sports is associated with risks and occurs at your own risk. We are not liable for any accidents or damage.
  6. Should a delivery due to bad road or weather conditions not be possible, we ask you to come to an agreed meeting place.
    The same applies to mountain deliveries, these are only possible with the prior agreement of the shop
  7. Place of jurisdiction Kitzbühel.
  8. In accordance with the provisions of Article 13 of Law 675/96 the customer authorises the rental to use their personal data for statistical purposes as well as for market studies.
  9. On the 15th day of rental, the renter is obligated to submit the material for review by appointment.

Contract goes into ISO11088!

  1. If only 1 shoe has been brought with the binding adjustment, the risk goes to the renter.
  2. The Z-number must be checked immediately upon delivery by the customer for correctness.
  3. Discounts only possible with a minimum order from 99,–Euro
  4. Ability to select +3 or -1 is an explicit customer request (customer is informed about risks and assumes liability)!
  5. Non-standard materials which are lent:

Carbon sticks, children’s ski boot under MP 15 and over MP 25, adult ski boots under MP 21 and over MP 32

 

We ask our customers for an appropriate treatment of the material.
We thank you for your trust in us and wish you a nice winter holiday!

 

 

Michael Tschallener and Team